Schröder-Comeback bei Sieg gegen den Primus

Rotenburg - Für eine faustdicke Überraschung sorgte die BG ’89 Hurricanes II in der 2. Basketball-Regionalliga der Damen. Das junge Team von Trainerin Pia Mankertz brachte Spitzenreiter MTV/BG Wolfenbüttel in der Pestalozzihalle die erste Saisonniederlage bei, siegte mit 44:41 (20:21) und setzte sich im Tabellenmittelfeld fest. Die Partie war von der aggressiven Verteidigung der Hurricanes-Reserve geprägt....

mehr

Die stillgelegte Dreier-„Fabrik“

Rotenburg - Von Matthias Freese. Für D’Asia Chambers war der Arbeitstag exakt eine Minute vor der Schlusssirene beendet – das fünfte Foul stoppte die neue US-Amerikanerin im Team der Avides Hurricanes. „Ich denke, ich kann viel besser spielen“, zeigte sich die 24-jährige Flügelspielerin nach ihrem Debüt in der Basketball-Bundesliga selbstkritisch. Bei der 64:79 (26:44)-Heimniederlage gegen den Tabellendritten...

mehr

The Incredible(s)

Da bin ich Fan von

Ihr vermögt viele Dinge, oh Tim. Ich weiß, es ist guter Stil die Mannschaft in den Mittelpunkt zu stellen, aber es ist nicht das erste Mal, dass mir guter Stil fremd ist. Tim der Zauberer hat ein Spiel gespielt, was sich nicht Mal König Artus hat vorstellen können. Wer mir nicht folgen kann, guckt hier (das lohnt sich). Tim der Zauberer spielt nun für...

mehr

Wampler fehlt lange, Entwarnung bei Zaplatova

Rotenburg - Nun ist die Gewissheit da: Wie befürchtet müssen die Avides Hurricanes in der Damen-Basketball-Bundesliga am Sonnabend (18.30 Uhr in der Pestalozzihalle in Rotenburg) ohne die Leistungsträgerinnen Tabytha Wampler und Petra Zaplatova gegen die Saarlouis Royals auskommen. Die Ergebnisse der MRT-Untersuchungen sorgten am Mittwoch für gemischte Gefühle bei den Hurricanes. Während es bei der...

mehr

Hurricanes trotzen den Ausfällen

Scheeßel - Unter Neu-Coach Sebastian Roy läuft es für die Basketball-Herren der BG ’89 Hurricanes weiter rund. Im zweiten Spiel unter dem neuen Mann an der Seitenlinie gab es beim TV Georgsmarienhütte den zweiten Erfolg. Mit dem 78:66 (35:26)-Sieg machte die Mannschaft in der Oberliga einen Platz gut und ist nun Vierter. Dabei war der Erfolg durchaus eine Überraschung, denn Coach Roy hatte Personalengpässe zu...

mehr