Eine dufte Saison

Da bin ich Fan von

Ein hoch motiviertes Team, mit Fans vollgepackte Ränge und ein starker Gegner. Es war also alles angerichtet, für einen tollen Basketballnachmittag. Die Stimmung auf den Rängen war riesig, und als Robert Wohlberg nach drei Sekunden die ersten Punkte auf die Tafel brachte, war die Laune richtig gut. Doch Logabirum erwies sich als der...

mehr

Fortmann und Stach nicht zu bremsen

Dayna Lorenz

Rotenburg - Im Heimspiel gegen den BBC Osnabrück ließen die U15-Basketballerinnen der BG ’89 Hurricanes nichts anbrennen. Der Nachwuchs von Coach Tomas Holosovsky gewann mit 80:51 (49:29) und führt damit weiterhin die Landesliga-Tabelle an. Dabei gestalteten die Gäste die Anfangsphase noch ausgeglichen. Zum Ende des ersten Durchgangs kamen...

mehr

Solo lässt die Jugend ran

Rotenburg - Der Druck ist weg. Die Motivation auch? Mahir Solo glaubt es nicht. „Es wird jetzt leichter sein. Die Spielerinnen haben nun keine Angst mehr, Fehler zu machen und sind nicht mehr so verkrampft“, glaubt der Coach der Avides Hurricanes, nachdem der Abstieg aus der Basketball-Bundesliga besiegelt ist. Und so meint Solo vor dem Niedersachsen-Derby gegen den TK Hannover am Samstag...

mehr

Spannung, Spiel und Schokolade

Am Samstag um 16 Uhr treten die Herren der BG`89 Hurricanes in dieser Saison zum letzten Mal in eigener Halle an. Zu Gast in der Pestalozzihalle ist Fortuna Logabirum, die aktuell Rang zwei bekleiden. Für Spannung ist auf jedem Fall gesorgt, denn die Gäste können mit einem Sieg noch Meister werden und die Hurricanes möchten auf Rang drei vorrücken. Dafür ist für das Team von Sebastian Roy ein Sieg ebenfalls Pflicht....

mehr

Wohlberg der beste Werfer beim 73:104

Rotenburg - Eine bittere Niederlage kassierten die Oberliga-Basketballer der BG ’89 Hurricanes beim Ligaprimus BSG Bremerhaven II. Mit 73:104 (31:55) verlor das Team von Coach Sebastian Roy das Spitzenspiel und verspielte die letzte theoretische Chance auf den Titel. Damit rutschen die Hurricanes auf Platz vier ab. „Wir haben einfach nicht konzentriert genug gespielt“, stellte Hauke Sievers fest...

mehr