Ein Abschied zwischen Wehmut und Frust

Scheeßel - Von Matthias Freese. Laura Rahn hat anlässlich ihres letzten Bundesliga-Spiels einen ganz speziellen Auftrag für DJane Eileen Wegner. „Ich wünsche mir Matthias Reim zum Warm-up“, verkündet der Routinier der Avides Hurricanes. Für die 30-Jährige ist das Ende vom Leistungssport gekommen, für ihre Mannschaft und auch den Gegner, die Eisvögel des USC Freiburg, der Abschied aus dem Oberhaus. Also ein...

mehr

Hurricanes: Der nächste Tiefpunkt

Scheeßel - Auf ihrer Abschiedstour aus der Basketball-Bundesliga haben die Avides Hurricanes im letzten Auswärtsspiel ihren Tiefpunkt erlebt! Das nur zu siebt nach Baden-Württemberg gereiste Schlusslicht kassierte beim Tabellenzweiten Grüner Stern Keltern mit 62:102 (27:55) seine höchste Erstliga-Niederlage aller Zeiten. Ohnehin gab es zahlreiche Negativwerte, sodass Coach Mahir Solo bemerkte: „Da kann ich...

mehr

Hurricanes Nonstop am 6. und 7. Mai

Hurricanes Nonstop

Hurricanes-Nonstop, das bedeutet spielen mit den Profis. Am 6. und 7. Mai bieten die Hurricanes euch etwas ganz Besonderes. Für Anfänger und Fortgeschrittene bieten wir in unserem Basketballcamp Training, Wettbewerbe und ganz großes Kino. Außerdem wird unter anderem in Easy-English trainiert, damit die...

mehr

Die Zukunft muss noch warten

Rotenburg - Von Matthias Freese. Vielleicht war es etwas übertrieben, wie D’Asia Chambers jubelnd vor der Tribüne der Pestalozzihalle tanzte, obwohl noch einige Sekunden zu spielen waren. Doch die Freude musste einfach raus – und die Amerikanerin im Team der Avides Hurricanes lebt sie eben in ihrer speziellen Art aus. Eine Woche nach dem feststehenden Abstieg aus der Basketball-Bundesliga gelang der erste Sieg...

mehr

Eine dufte Saison

Da bin ich Fan von

Ein hoch motiviertes Team, mit Fans vollgepackte Ränge und ein starker Gegner. Es war also alles angerichtet, für einen tollen Basketballnachmittag. Die Stimmung auf den Rängen war riesig, und als Robert Wohlberg nach drei Sekunden die ersten Punkte auf die Tafel brachte, war die Laune richtig gut. Doch Logabirum erwies sich als der...

mehr