Junior Hurricanes verlieren mit 61:76 in den Play-offs gegen Lichterfelde

Scheeßel - Von Matthias Freese. Mehr Rebounds, mehr Assists, mehr Ballgewinne und weniger Ballverluste – wenn es allein nach dieser Statistik gegangen wäre, hätten die Junior Hurricanes das Feld als Überraschungssieger verlassen müssen. Taten sie aber nicht: Im Hinspiel des Play-off-Achtelfinales war der Titelaspirant TuS Lichterfelde Berlin einfach eine Nummer zu groß für die Gastgeberinnen, die vor allem an...

mehr

Hurricanes drehen Spiel und siegen nach Verlängerung mit 81:74

Scheeßel - Von Matthias Freese. Mit der Raubtier-Taktik zum Erfolg – den Gegner in Sicherheit wiegen und im entscheidenden Moment zuschnappen! Anderthalb Minuten vor Ende der regulären Spielzeit wirkten die Avides Hurricanes bereits geschlagen und lagen mit acht Punkten in Rückstand. Doch dann bissen sie gegen das Wolfpack Wolfenbüttel zurück. Allen voran Pia Mankertz und Shaniqua Nilles verscheuchten...

mehr

Aufregung am Ende – Klassenerhalt geschafft

Rotenburg - Nach einer spannenden Crunchtime haben die Basketballer der BG‘89 Hurricanes ihr Heimspiel gegen den VfL Rastede mit 79:74 (38:32) gewonnen und sich damit vorzeitig den Verbleib in der Oberliga gesichert. „Das war ein wichtiger Sieg gegen ein starkes Team“, meinte auch Coach Sebastian Roy sichtlich erleichtert. Die Hurricanes begannen konzentriert. Vor allem die Defense machte den Gästen zu...

mehr

Hopshops

Da bin ich Fan von

Seit vielen, vielen Jahren schreibe ich nun schon meine kleine Kolumne und noch nie nich hatte ich es so schwer, ein Thema zu finden. Das einzig wirklich witzige am heutigen Abend waren die Sieversbrüder, die sich gemeinsam hinter der Bank warm machten, indem sie auf der Stelle hüpften. Schon beim schreiben stelle...

mehr

61:50 – Hurricanes besiegen Recklinghausen

Scheessel - Von Mareike Ludwig. Er hatte nicht viel zu sagen. Nach nicht einmal fünf Minuten kam Mahir Solo schon wieder aus der Kabine zurück und setzte sich entspannt auf seinen Stuhl – unter dem Arm seine Taktiktafel. „Ich war mit der ersten Halbzeit zufrieden. Es fehlte nur die Konzentration. Daher war die Ansprache schnell gemacht“, klärte der Coach auf. Die paar Worte fruchteten. Nach dem Seitenwechsel...

mehr