Hurricanes verlieren gegen Panthers Osnabrück mit 58:65

Rotenburg - Von Vincent Wuttke. Mahir Solo redete gar nicht lange um das Problem herum. „Wir haben ganz einfach zu viele Freiwürfe vergeben“, erklärte der Trainer der Avides Hurricanes. Mit 58:65 (30:31) verlor sein Basketball-Zweitligist in der Pestalozzihalle vor rund 150 Zuschauern das Niedersachsen-Derby gegen den Spitzenreiter Panthers Osnabrück...

mehr

Friedrichs ist am erfolgreichsten

Scheeßel - Das war ein Auftakt nach Maß für die Basketballerinnen der BG ‘89 Hurricanes II: In der 2. Regionalliga West setzten sie sich zum Saisonstart in Scheeßel gegen den Aufsteiger TSV Lamstedt deutlich mit 78:38 (42:24) durch. Die Mannschaft von Trainerin Pia Mankertz ließ von Beginn an keinen Zweifel daran aufkommen, wer das Parkett als Sieger verlassen würde. Auf Seiten der Gastgeberinnen funktionierte die...

mehr

Avides Hurricanes gelingt nach Fehlstart souveräner Sieg

Scheeßel - Von Matthias Freese. Pia Mankertz blickte kurz auf die Anzeigetafel – und musste schmunzeln. Die Kapitänin der Avides Hurricanes hatte sich im Vorfeld einen Sieg mit zehn Punkten Vorsprung gewünscht. Genau so sollte es im Auftaktspiel der 2. Basketball-Bundesliga Nord auch kommen. Mit 57:47 (26:30) behauptete sich der Erstliga-Absteiger vor knapp 200 Zuschauern in der Scheeßeler Sporthalle gegen den...

mehr

Hurricanes bleiben gegen Osnabrücker TB in Scheeßel

Scheeßel - Mitte der Woche ging der Puls bei Utz Bührmann plötzlich wieder hoch. „Ich kriege ´ne Krise“, meinte das Vorstandsmitglied der Avides Hurricanes. Die Saisonpremiere in der 2. Basketball-Bundesliga der Damen stand aufgrund des eindringenden Regenwassers in der Scheeßeler Sporthalle kurz vor der Verlegung nach Rotenburg. Doch am Donnerstagabend kam die Entwarnung: Die Partie gegen den...

mehr

Die Hurricanes trotzen dem „Dachschaden“

Scheessel - Von Vincent Wuttke. Mahir Solo nahm es mit Humor. „Wir trainieren immer hier. Also konnten wir auf gewohntem Platz spielen“, sagte der Basketball-Trainer der Avides Hurricanes nach dem Abpfiff in der Eichenschulhalle. Begonnen hatte die Erstrundenpartie im DBBL-Pokal gegen den Zweitliga-Konkurrenten Wolfpack Wolfenbüttel noch wie gewohnt in der großen Halle am Vareler Weg. Allerdings tropfte es...

mehr